Trainer_B_01

 

Lange war die Kampfsportabteilung des TSV Partenkirchen verwaist, jetzt  könnte sie mit Christian Edlhuber, 4. Dan Ju-Jutsu  und Trainer-B-Lizenz, wieder zum Leben erweckt werden.

Unter dem Label „JJ-Werdenfels“ sollen alle ein Dach finden, die Selbstverteidigung von der „sanften Kunst“ des Jiu-Jitsu bis zu letzten Erkenntnissen aus der Kampfsport- und Selfdefense-Szene erleben wollen.

 Dem hohen Anspruch des Ju-Jutsu, „modernste Selbstverteidigung“ zu lehren, versucht der seit Jahrzehnten erfahrene Trainer gerecht zu werden, indem er sich mit Aikido, Judo und Karate nicht nur auf die Wurzeln des Jiu-Jitsu besinnt sondern schon immer über den Tellerrand des Ju-Jutsu geschaut und von anderen Kampfsportarten intensiv genascht hat.

Mit vordersten Plätzen bei Bayerischen und Deutschen Meisterschaften bringt er genug Wettkampferfahrung mit, um sie an den Nachwuchs erfolgreich weitergeben zu können.

 Als Gewaltpräventionstrainer hat er schon viele Projekte erfolgreich geleitet und legt sein besonderes Augenmerk auf Techniken, die im täglichen Leben angemessen umgesetzt werden können.

 

[jj-werdenfels] [Training] [SAG] [Trainer] [Disclaimer] [Impressum] [Links] [Datenschutz]